Der nun schon seit einigen Jahren intensive Wettbewerb hinsichtlich der "besseren" Standardsoftware für Datenbankanwendung, insbesondere im Bereich Business Intelligence, ist für uns tendenziell mehr in Richtung Microsoft gekippt.

Warum haben wir uns für Microsoft als BI-Kernsoftware entschieden?

Der SQL Server, mit dem wir bereits seit mehreren Versionen arbeiten, hat sich konsequent weiterentwickelt und muss nun schon seit einger Zeit keinen Vergleich mehr mit den "Großen" Datenbanken scheuen.

Abgesehen davon ist aus unserer Sicht die Produktpalette um den SQL Server (Integrationservices, Analysisservices und Reportingservices) hervorragend dafür geeignet, effizient stabile und skalierbare Datawarehouse-Systeme zu entwickeln.

Aus diesem Grund arbeiten wir gerne und als zertifizierter Partner im Bereich Business Intelligence mit Microsoft zusammen.